-->



Pfingstlageranmeldung

(Anmeldung nur möglich/gültig bei aktiver Stammesmitgliedschaft im Stamm Don Bosco/Heessen.)

Hallo liebe Wölfis, Juffis, Pfadis und Rover!
Liebe Eltern!

Pfingsten steht vor der Tür und in diesem Jahr können wir mit Euch endlich wieder in Lager fahren. Freut Euch auf ein Wochenende voller Spaß, Spiel und Abenteuer unter dem Motto "Zirkus".

Ab diesem Jahr neu: Der gesamte Stamm (also auch die Wölflinge) fährt mit dem eigenen, verkehrssicheren Fahrrad. Es besteht Helmpflicht. (denkt ggf. an Sonnencreme/Regenzeug).

Alle, die haben, fahren natürlich in Kluft

Wir treffen uns Samstag, den 04.06.22 um 10.00 Uhr mit Fahrrad und Gepäck am Pfarrheim St. Marien und werden zum Lagerplatz nach Ahlen-Vorhelm aufbrechen. Wir werden Montag gegen 15.00 Uhr zurück sein.

Der Preis? 15,- €

Du brauchst: Luftmatratze oder Isomatte, Schlafsack für draußen und ggf. zusätzlich eine Decke, (kl. Kissen und Kuscheltier) Tagesrucksack, Getränk/Mahlzeit für Samstagmittag, da die Lagerküche erst abends steht. Taschenlampe, Taschenmesser (nicht feststehend). Wenn es warm ist: unbedingt Schwimmzeug (für Nichtschwimmer Schwimmflügel), Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenhut und Badetuch nicht vergessen (evtl. Mücken- und Zecken-schutzmittel z.B. Autan), der Witterung entsprechende Schuhe und ein Ersatzpaar sowie Wäsche, Socken, Hose, T-Shirt, Pullover, Jacke, Regenzeug, Kulturtasche mit Seife oder kleiner Flasche Shampoo, Zahnbürste, Zahncreme, kleines Handtuch, Waschlappen, vier Wäscheklammern, Geschirrbeutel mit tiefem und flachem Teller, Messer, Gabel, Suppenlöffel, Teelöffel, Becher/Tasse und Geschirrtuch.

Du brauchst kein Handy und kein elektronisches Spielzeug, weil: Das sammeln die Leiter sowieso ein.

Für Karten-, Würfelspiele oder Quartetts findest du schnell Mitspieler auf dem Platz! Also, bring's mit!

Wir freuen uns auf eine tolle Fahrt!


Gut Pfad, Eure Leiter



Selbstverständlich kann man zurzeit noch nicht wirklich sagen, wie die Corona-Lage zu dem Lagerzeitpunkt sein wird. Wir können deshalb nicht garantieren, dass unser Zeltlager stattfinden darf und kann. Und natürlich könnt auch Ihr noch nicht sicher sagen, ob Ihr Euer Kind dann wirklich mit ins Lager schicken wollt.

Für diese Situation sind unsere AGB wichtig: hier lesen

Für eine Reiseabsage durch den Stamm legen die AGB fest, dass wir das Lager wegen "höherer Gewalt" notfalls absagen können. Auch wenn zu viele Eltern vorher abgesagt haben, könnte das Lager ausfallen. Selbstverständlich würden wir Euch so schnell wie möglich darüber informieren und auch den Teilnehmerbeitrag (abzüglich eventueller schon entstandener Kosten) zurückerstatten.

Für eine Reiseabsage durch die Eltern legen die AGB fest, dass Ihr jederzeit die Teilnahme Eures Kindes absagen könnt. Natürlich sind dann ggf. alle bisher entstanden Kosten zu bezahlen.


Anmeldung

Hiermit melde ich mein Kind
Tag Monat Jahr
verbindlich für das Pfingstlager vom 04.06.2022 - 06.06.2022 an. *
* Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn das Kind als Mitglied der DPSG gemeldet ist oder eine Schnuppermitgliedschaft beantragt wurde.
Ich bin damit einverstanden, dass mein Kind sich auch ohne Aufsicht auf dem Zeltplatz bewegt.

Während des Lagers bin ich
in Notfällen unter der folgenden Tel.-Nr. zu erreichen:
Die Krankenversicherungskarte und eine Kopie des Impfpasses (o. Original) werden bei Fahrtantritt ausgehändigt. Barauslagen für eine eventuelle Arzt -/ Krankenbehandlung werden gegen Rechnungs -/ Quittungsvorlage von mir erstattet.

Dinge, die die Leiter unbedingt wissen sollten (Allergien, Erkrankungen, regelmäßige Medikamenteneinnahme, ...):
Die Kontodaten werden nach erfolgreicher Anmeldung in einer separaten E-Mail mitgeteilt.

Alle Personen, die an der Kinder- und Jugendferienreise teilnehmen (inklusive Begleitpersonen) müssen zu Beginn der Reise über einen Negativtestnachweis verfügen. Ein Negativtestnachweis kann aus einem Bürgerschnelltest oder aus einem bescheinigten Schultest oder aus einem PCR Test resultieren und darf zum Zeitpunkt des Beginns der Reise nicht älter als 48 Stunden sein (wenn im entsprechenden Kreisgebiet nicht die Bundesnotbremse gilt). Ein beaufsichtigter Selbsttest darf NICHT bescheinigt werden und gilt insofern nicht als Negativtestnachweis vor dem Antritt der Ferienreise. Vollständig immunisierte Personen müssen keinen Negativtestnachweis vorlegen oder Selbsttests durchführen!

Sollte mein / unser Kind trotz erfolgter Belehrung und wiederholter ernsthafter Mahnung nicht den Anordnungen des Leitungsteams folgen, kann der Fahrtausschluss erfolgen. Mein / unser Kind wird auf meine / unsere Kosten nach Hause gebracht.



Pssssst....
Es sind derzeit auch noch einige Plätze für das Sommerlager frei ;) Hier entlang

© Stamm Don Bosco - Impressum - Datenschutz